Schlagwort-Archive: Dokumentation

Eine fabelhafte Reise

Quelle: timcopejourneys.com

Im Juni 2004 brach der damals 25 Jahre alte Australier Tim Cope zu einer 10.000 km langen Reise von der Mongolei bis nach Ungarn auf. Auf den Spuren von Dschingis Khan durchquerte Cope wie ein Nomade die Steppe zu Pferd.  Die Reise sollte ursprünglich 18 Monate dauern. Nach drei Jahren erreichte er Ungarn.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Fernsehen, Leben, Reise, Unterhaltung

Mit Gift und Genen….

…ist der Titel meiner Buchempfehlung. Die französische Journalistin Marie-Monique Robin präsentiert in dem 2009 erschienenen Buch die Ergebnisse ihrer Recherchen über den Lebensmittelkonzern Monsanto für die 2008 erstmals ausgestrahlte Reportage Monsanto, mit Gift und Genen“ für arte.

Robin beschreibt den „Aufstieg“ des Unternehmens Monsanto, ursprünglich ein Chemie-Konzern und ohne Übertreibung (auch wenn BP sich momentan sehr bemüht diesen Rekord zu einzustellen) „einer der größten Umweltverschmutzer der Industriegeschichte“. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leben, Politik, Welt