Tag 27 – Ein Buch, dessen Hauptperson dein „Ideal“ ist

Ein „Ideal“ habe ich nicht, auch nicht in der Literatur. Ich war schon verliebt in Romanfiguren, habe sie nach vollendeter Lektüre vermisst oder mochte sie nicht. Ich würde es langweilig finden, wenn eine Hauptfigur fehlerlos wäre (auch im richtigen Leben). Natürlich mag ich einige Romanfiguren sehr gerne: In abgeschwächter Form wäre die Antwort identisch mit  Tag 25 – Ein Buch, bei dem die Hauptperson dich ziemlich gut beschreibt. Ronja ist mutig, neugierig, selbständig und klug, manchmal aber auch ungerecht, stur, verzweifelt oder hilflos. Sie braucht und liebt ihre Familie und Freunde, macht Fehler und gibt trotzdem nicht auf. Ja, ich mag mich ein bisschen und übe fleissig weiter – aktuell den Frühlingsschrei und nicht aufzugeben…

Die komplette Bücherfrageliste

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Lesen, Quatsch, Unterhaltung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s