Oh dear! Oh dear! I shall be too late!

Mit einer -für mich typischen und für andere beinahe unerträglichen- Verspätung wünsche ich allen Lesern meines Blogs ein verdaustiges 2011! Mein Organismus musste sich nach einer wunderbar vertrödelten Weihnachtszeit zunächst vom Winterschlaf auf die Frühjahrsmüdigkeit umstellen. Präziser formuliert: Im November und Dezember habe ich morgens meinen Wecker nicht gehört und seit Anfang des neuen Jahres betätige ich jeden Morgen mindestens 10mal den Snooze-Knopf (mmmh, snooze…). Und statt „nur“ morgens todmüde zu sein, bin ich es seit Jahreswechsel ganztägig. Aber keine weiteren Ausflüchte mehr! Die Blog-Uhr ist gestellt und ab heute gibts wieder (fast) täglich neues aus dem Wunderland. Versprochen!

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leben, Quatsch, Zeitverschwendung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s