SMS von gestern Nacht? Pffff, Mitbewohner-Poesie!

Gestern Nacht, als ich von einem (übrigens wunderbaren) Spargelessen heimkehrte, fand ich die folgende Nachricht an der Küchentür vor.

Ein sowohl gestalterisch, als auch inhaltlich gelungenes Werk. Und was auch immer „Küss, Fernsehr“ bedeutet, es klingt nach einem wunderschönen dadaistischen Versprechen.

Küss, Läptobb

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Hamburg, Kunst, Leben, Quatsch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s