Ampeltisch – Nachschlag

Zufällig konnte ich, so gegen halb sieben, die folgenden Szenen beobachten: Ein aus zwei Männern bestehendes Kamerateam animierte Passanten sich für eine kurze Aufnahme an den Ampeltisch zu stellen und anzustoßen.

Danach wurde noch eine Einstellung aufgezeichnet, in der der jüngere Mann mit einem Six-Pack Becks die Straße überquert und am Tisch stehen bleibt. Leider konnte ich nicht herausfinden in wessen Auftrag diese Aufnahmen gemacht wurden, da sich das Ganze innerhalb weniger Minuten abspielte und das Kamerateam ebenso schnell wieder verschwand, wie es aufgetaucht war.

Ich bin gespannt, ob und wo in nächster Zeit ein kleiner Beitrag zu den Ampeltischen zu sehen sein wird….

Advertisements

5 Kommentare

Eingeordnet unter Hamburg, Kunst, Leben

5 Antworten zu “Ampeltisch – Nachschlag

  1. mafine

    wat ein zufall ist dat denn! du bist so weit vorne!

  2. mafine

    ok, der eine mit de türkisen schuhen ist mein ex kollege arne, also ich kann das in erfahrung bringen!!!! stalker headquater…

  3. stoecker

    auch der Tisch an der Kreuzung vor der Fabrik wird gern mal Schauplatz grösserer Events, wenn dort Gausstrassenbewohner zum fröhlichen Punkerstammtisch laden…
    Kannst du dich ja morgen vor oder nach Mr Heron von überzeugen.
    Schön das du deinen Blog machst.
    Fan der ersten Stunde!
    D.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s